|| EUROPEAN SPACE TALKS BERLIN

Die Weltraumfahrt betrifft jeden. Sie trägt täglich zu unserem Leben bei und kann helfen, einige der größten Herausforderungen der Menschheit zu lösen, sie inspiriert die jüngeren Generationen in vielerlei Hinsicht.
Im November 2018 wird im Rahmen der aktuellen ¬ Horizons-Mission mit Alexander Gerst eine Reihe von ¬ EUROPEAN SPACE TALKS in den ESA-Mitgliedstaaten stattfinden und die Europäische Weltraumfahrt in der Öffentlichkeit fördern. Von lokalen Veranstaltungen bis hin zu Weltraumstandorten oder Universitäten ist kein Veranstaltungsort zu klein.

Information, Inspiration, Interaktion und Spaß
mit Wissenschaft, Kunst und ganzheitlicher Bildung – darum geht es
bei den EUROPEAN SPACE TALKS, SPACE IT UP!

Während der europaweiten Gesprächsrunden zum Weltraum haben Sie die einmalige Chance, mit ESA– und DLR-Experten, europäischen Astronauten, internationalen Wissenschaftlern und Künstlern an spacigen Orten der SPACE CITY BERLIN zu diskutieren.
Die erste Veranstaltung startet mit Online-Diskussionen unter dem
Twitter-Hashtag ¬ #SpaceTalks – und findet am Sonntag,

18. November 2018, 18:30 – 21 Uhr im Zeiss-Großplanetarium Berlin
Prenzlauer Allee 80, 10405 Berlin (¬ +49 30 421845-10) statt.
Jeder ist willkommen, der Eintritt ist frei.

Im SpaceTalk mit drei Gästen aus Wissenschaft, Kunst und Raumfahrt können Fragen aus dem Publikum zum Thema Raumfahrt, oder der aktuellen Horizons-Mission mit dem ESA Astronauten Alexander Gerst diskutiert werden. ¬ Astro Alex zeigt uns am sternenfunkelnden Himmel des Zeiss-Großplanetariums sein Leben und seine Experimente auf der Internationalen Raumstation ISS. Schwerelos fliegen wir mit ihm 400km über der Erde und der SPACE CITY BERLIN.
Anschliessend entführt ¬ LEMMI’s High-Tech LED-Show in eine artistische Lichtchoreographie. Mit den wundervollen Farben und Mustern jonglierender Bälle und in atemberaubender Geschwindigkeit wirbelnder Lichtstäbe beamt er das Publikum in die
schwerelose ¬ POLY music. media. micro Welt SPACEFICTION FAIRYTALE. Erkenntnis als unabdingbarer Schlüssel; das Machen, die Transformation durch Songs, Poems, Illustrationen und Media Artworks in einem metamorphorisch verzaubernden LIVE Konzert.

Der Generaldirektor der ESA, Jan Wörner, zu den EUROPEAN SPACE TALKS: „Ich lade alle Mitglieder der europäischen Weltraumfamilie ein, sich bei dieser neuen Outreach-Erfahrung willkommen zu fühlen; teilen Sie Ihre Begeisterung für den Weltraum bei einem Space Talk mit Anderen.”

/\/ ¬ SPACE IT UP! Sichern Sie sich Ihre Tickets und aktuelle Informationen
zur Veranstaltung unter ¬ spacetalks.net/Berlin

While the Europe-wide discussion wave on space, you have the unique chance to debate with ESA and DLR experts, European astronauts, international scientists and artists at spacy locations in SPACE CITY BERLIN.
The first event will take place with extensive online discussions
with twitter hashtag ¬ #SpaceTalks
Sunday 18. November 2018, 6:30 – 9 pm in Zeiss-Großplanetarium Berlin.
Discussions may be in German. Everyone is welcome.
/\/ SPACE IT UP! & ¬ STAY TUNED | spacetalks.net

[ LIVESTREAM ] BY CROSXCANAL.NET/MAGACINE VIA OOLAB © 2018 VIRAGE

|| STAY TUNED FOR THE EDITED VERSION OF
EUROPEAN SPACE TALK 2018 BERLIN LIVESTREAM
in Dec 2018
¬ aethicalimages.nl | VIRAGE LABEL

|| EUROPEAN SPACE TALKS is an initiative powered by the European Space Agency ¬ ESA
|| EST18 BERLIN organized by ¬ VIRAGE | cx::pm berlin

virage.radioshow1

|| VIRAGE.RADIOSHOW 1 – CHARLES WILP 2000X

The VIRAGE.SESSIONS show contemporary visionaries in the format magacine – culture in space of the INDEPENDENT CULTURE CANAL crosxcanal.

The VIRAGE.SESSIONS, produced by Uwe J. Haack, present musicians, Nobel laureates, writers, photographers, scientists and other contemporaries with their avantgarde works, their visionary thoughts on time and the future in sensitive portraits for which VIRAGE.RADIOSHOWS form the basis.

LIFTOFF LIFTOFF
LOVE & RESPECT 4UR MISSION,
LOVELY SPACEMODULE.

VIRAGE.RADIOSHOW 1 – CHARLES WILP 2000X

we are proud to present the first
VIRAGE.RADIOSHOW
CHARLES WILP 2000X
with some trax from the film ARTRONAUT 2000X,
and the awesome soundtrack of this film by SOLAR MOON.

THE CALL FOR ART
„Künstler und Astronauten, die zu Ökonauten werden sind maßgeblich daran beteiligt, die Zukunft und ihre ökologische Merkwelt mitzuteilen…“
„Nur durch die Kunst kann das Unerwartete, das nicht Vorauskalkulierbare entdeckt werden…“

„Only through art the unexpected, the not calculable can be discovered. ARTronauts of the present time are Econauts, who will be leading efforts in helping to tell the future and its ecological merkwelt.“

art is to protect the blue planet & to save at least – charles wilp

VIRAGE.RADIOSHOW 1 – CHARLES WILP 2000X
mixed : in 4D by ¬ Juri U. Haack
music : ¬ SOLAR MOON
jingle : ¬ POLYMUSICWORLD by POLY
production : ¬ VIRAGE ©2018
licensed : Creative Commons License [128k.version]
[ VIRAGE.RADIOSHOW 1 only 0:00:00 – 0:30:00 under CC License;
0:30:01 – 0:45:34 ©2018 by VIRAGE, SOLAR MOON & POLYMUSICWORLD ]
quarterly every second friday night
from 11pm to midnight
on virage.crosx.net @ HANGAR 9, BERLIN TXL.


¬ press | virage
¬ contact | virage

credits | thx4all
¬ CHARLES WILP R.I.P.L.R.
¬ SOLAR MOON aka RAZOOF, SOLAR GEORGE, TOM DAMS
¬ POLY
¬ RAYMUND HELLER
¬ FRANK KÖLLGES R.I.P.L.R.
¬ MATTHIAS NIESE
KARIN T., SIEGFRIED T., ULRIKE G., ERIC S.
¬ ESA

supported by magacine | crosxcanal
reclaim your culture : crosxcanal.net
crosx.net | the network for a different world 2000X